News

Krillöl das bessere Omega3 Supplement?

geposted am Jul 09, 2018. 0 comments

Omega-3-Fettsäuren haben ihren festen Platz im Supplementemarkt und das auch zu Recht, da die hilfreichen Fettsäuren bei den meisten Ernährungsgewohnheiten zu kurz kommen. Nachweislich sorgen diese wichtigen Fettsäuren für eine bessere Fluidtät des Bluts und sie wirken entzündungshemmend.

Nun bestehen nahezu alle Omega-3-Supplements aus Fischöl. Eine Alternative dazu ist Krillöl. Es enthält ebenso die essentiellen Fettsäuren DHA und EPA und ist zusätzlich eine der wenigen natürlichen Quellen für Omega - 3- Phospholipide, die die Zellmembran stabilisieren und die Bioverfügbarkeit des Öls um ein Vielfaches verbessern. Des Weiteren werden Phospholipide mit einer positiven Wirkung auf die Gehirnleistung in Verbindung gebracht.

Die rote Farbe der arktischen Krebse (Krill) entsteht durch den hohen Gehalt an Carotenoid Astaxanthin, dem interessanterweise eine sehr hohe antioxidative Wirkung zugesprochen wird.

Studien haben gezeigt, dass Krillöl den guten HDL-Cholesterinspiegel erhöht sowie das LDL-Cholesterin und die Triglyceride im Blut senkt und damit das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen mindert.

Somit kann man die Frage ob Krillöl ein besseres Omega-3-Supplement ist als Fischöl durchaus mit einem Ja beantworten. Vor allem aufgrund der besseren Bioverfügbarkeit und der antioxidativen Wirkung ist Krillöl mehr als nur eine Alternative zum Fischöl. 

 

 

 

 

mehr..

EAAs oder BCAAs?

geposted am Jun 13, 2018. 0 comments

In letzter Zeit wird viel über den Sinn oder Unsinn von BCAAs geschrieben und das EAAs wesentlich effektiver seien. Die scheinbar logische Begründung wird direkt mitgeliefert, EAAs, also die essentiellen Aminosäuren, beinhalten ja schließlich alle neun wichtigen Aminosäuren, die der Körper selbst nicht herstellen kann und BCAAs beinhalten nur drei. Demzufolge müssen EAAs doch besser sein. Studien haben herausgefunden, dass unser Organismus mit BCAAs alleine nicht viel anfangen, weil, wie gesagt, das Aminosäureprofil unvollständig ist. 

Allerdings muss man dazu sagen, daß bei einer eiweißreichen bodybuildingtypischen Ernährung, bei der man alle drei bis vier Stunden eine proteinreiche Mahlzeit zu sich nimmt, genug von allen Aminosäuren aufgenommen werden. Dabei sollten das Protein aus hochwertigen Quellen stammen, die ein solides Aminosäurenprofil aufweisen. In dem Fall sind BCAAs, zwischen den Mahlzeit bzw. vor und nach dem Training völlig ausreichend, sowie es auch schon seit Jahrzehnten dargestellt wird. 

Wenn man allerdings auf Diät ist, bzw. fastet, könnte es etwas anders Aussehen und hier würde dann auch die Studie Sinn machen, die die EAAs im Vorteil sieht.

Desweiteren zeigt die Wissenschaft, dass die essentielle Aminosäure Leucin den größten Einfluss auf die Proteinsynthese hat und weniger das Verhältnis der Aminosäuren (z. B. 2:1:1 bei BCAAs) eine Rolle spielt. 

Fazit: In einer Diät oder Fastenphase ist die Einnahme von EAAs über den Tag verteilt sinnvoll. Ansonsten, bei einer eiweißbetonten Ernährung reichen BCAAs aus um die Proteinsynthese zwischen den Mahlzeiten und vor und nach dem Training aufrecht zu halten. Ob BCAAs oder EAAs, beim Kauf sollte immer darauf geachtet werden, dass Leucin, im Verhältnis zu Valin und Iso-Leucin mindestens doppelt von viel enthalten ist. 

 

 

 

mehr..

FF-BLOG 23: Fettverbrennung erst nach 30 min. Training?

geposted am Apr 26, 2018. 0 comments

Man hört immer wieder, dass die Fettverbrennung erst nach einer Ausdauerbelastung von 30 min einsetzt. Was ist dran an dieser These?

Fakt ist, dass zunächst die Belastungsintensität über die Energiebereitstellung entscheidet, nicht jedoch die Länge der Belastung. Die Energiebereitstellung verläuft immer nebeneinander und niemals nacheinander, d. h. es wird im Prinzip immer Fett verbrannt, mal mehr und mal weniger. Je intensiver die Belastung ist, desto mehr Kohlenhydrate werden verstoffwechselt, gleichzeitig sinkt die relative Fettverbrennung, obwohl der absolute Anteil steigt. Im umgekehrten Fall, also bei einer Ausdauerbelastung mit geringer Intensität, fällt die relative Fettverbrennung sehr hoch aus, die absolute ist jedoch nur gering. 

Also bereits mit der ersten Minute Training wird bereits Fett verbrannt, indem dieses zur Energiegewinnung herangezogen wird. Die Aussage, dass die Fettverbrennung erst nach 30 min einsetzt, ist also ein Mythos. 

mehr..

FF-BLOG 22: GLUTAMIN Wirkung und Einnahme

geposted am Mar 16, 2018. 0 comments

Ist die Einnahme von Glutamin sinnvoll oder sinnlos? Diese Frage stellen sich viele Bodybuilder und Fitnessfreaks, aufbauen wollen. Was man direkt sagen kann, ist, dass Glutamin keine spürbare Wirkung nach der Einnahme zeigt. Anders als Creatine, Arginine oder Trainingsbooster allgemein, zeigt Glutamin keine direkte Wirkung nach einer Einnahme oder auch nicht nach einigen Tagen, wie beispielsweise Creatine. Trotzdem schwören viele Athleten auf die Aminosäure.

L-Glutamin ist eine semi-essentielle Aminosäure. In der Skellettmuskulatur ist die am meisten vorkommende Aminosäure. Ca. 60% aller freien Aminosäuren bestehen aus Glutamin. Glutamin kann im Körper zu Glutaminsäure umgewandelt werden und umgekehrt. Der Körper kann Glutamin unter Aufnahme von Ammoniak aus Glutaminsäure bilden. In fast allen Proteinprodukten kommt Glutamin vor (Casein 24%, Whey 7%, Sojaprotein 6%).  

Verzögerte Wundheilung und ein geschwächtes Immunsystem können Anzeichen von Glutaminmangel sein. Sportler haben, je nach Trainingsphase und -intensität, einen stark erhöhten Bedarf an Glutamin. Glutamin ist ein grundlegender Bestandteil von Proteinen, welche sich unterstützend in der gegen Ermüdungszuständen und Folgen des Übertrainings auswirken und somit zum Muskelerhalt beitragen. 

5g bis zu 20g pro Tag, je nach Intensität der körperlichen Belastung sind empfehlenswert. Für die einwandfreie Resporption von Glutamin ist eine ausreichende Versorgung mit Vitamin B6 erforderlich. Der optimale Einnahmezeitpunkt ist direkt nach dem Training, einer Phase des erhöhten Nährstoffbedarfs des Körpers und der trainierten Muskulatur. Glutamin hat sich als erfolgreich erwiesen und wird von zahlreichen leistungsorientierten Athleten eingesetzt, allen voran um den gesteigerten Nährstoffbedarf schnell und effektiv zu decken. In Diätphasen machen kleinere Dosierungen verteilt über den Tag Sinn, um einen etwaigen Mangel entgegenzuwirken und eine ausreichende Versorgung dieser wichtigen Aminosäure zu sorgen. 

Glutamin ist Hauptbrennstoff für schnell teilende Zellen wie den Darmzellen. Oral eingenommenes Glutamin wird bereits im Darmtrakt aufgenommen, weshalb größere Mengen an herkömmlichem Glutamin erforderlich sind, um eine erhöhte Glutaminkonzentration im Muskel zu erreichen. Glutamin kann in den Nieren zu in Glucose umgewandelt werden und zwar ohne die Glukagon- und Insulinwerte zu beeinflussen. Somit kann es gleichfalls zu Energiegewinnung beitragen. Studien an Mäusen belegen, dass Glutamin der Nahrungsfettspeicherung entgegen wirken und folglich bei der Regulierung des Körpergewichts helfen kann. Inwiefern dieses Ergebnisse auf den Menschen übertragbar sind, müssen weitere Studien beweisen. Auch den Zellen des Immunsystems dient Glutamin als Brennstoff, so dass eine Wirkung auf das Immunsystem zumindest nicht auszuschliessen ist. 

Durch seine Beteiligung am Transport von Stickstoff, kann es zusammen mit der Einnahme von Protein unterstützend auf die Proteinsynthese wirken. Des Weiteren begünstigt Glutamin, laut wissenschaftlichen Studien, die Resorption anderer Aminosäuren. Bei intensivem Muskeltraining kann der Glutaminverlust bis zu 40g ansteigen. Da dies mehr ist als der Organismus selbst synthetisieren kann, ist eine Glutamin-Zufuhr nach der Belastung sinnvoll, um den Verlust zu kompensieren und den Muskelzellen ausreichend Glutamin zu Verfügung zu stellen. 

https://fitness-flavor.de/products/body-attack-glutamine-1000g

 

mehr..

STAHLWERK31 - Starkes Angebot für Wettkampfathleten!

geposted am Feb 06, 2018. 0 comments

Für Wettkampfathleten hat das Stahlwerk31 in Koblenz jetzt ein ganz besonderes Angebot!
Jeder der einen Wettkampfpass vorlegen kann, hat die Möglichkeit im Stahlwerk31 für nur 20 Euro monatlich zu trainieren, außerdem kann die Mitgliedschaft monatlich gekündigt werden. Ideal, für Athleten, die bei einer Meisterschaft starten und die Atmosphäre im Stahlwerk in ihrer Vorbereitung nutzen möchten.

www.Stahlwerk31.de

mehr..

FF-BLOG 21: Optimum Nutrition 100% Whey Protein Gold Standard - Warum ist es so beliebt?

geposted am Jan 16, 2018. 0 comments

Das Gold Standard Whey Protein von Optimum Nutrition ist das weltweit meist verkaufte Proteinpulver. Es war Protein Pulver des Jahres in den USA von 2005 bis 2012.

Dieses Whey Protein besteht aus ultrafiltriertem Wheyprotein-Isolat und Wheyprotein Konzentrat und Whey-Hydrolisat. Diese Besonderheit unterscheidet es von vielen anderen Whey Protein Pulvern auf dem Markt.

Die Herstellung eines 3-Komponenten Wheyproteins ist wesentlich aufwändiger als die von herkömmlichen Wheys die nur aus einer oder zwei Fraktionen bestehen. Wie beispielsweise Wheykonzentrate oder Wheykonzentrat/Isolat Gemische.

 

Dieses 3-Komponenten-Wheyprotein enthält wenig Kohlenhydrate und Fett, sowie einen hohen Anteil an den Aminosäuren BCAA und L-Glutamin.

Produkteigenschaften:

  • 24 gr Whey Protein (inkl. 5g BCAA + 4g Glutamin Aminosäuren) pro Portion
  • nur 2-3g Kohlenhydrate und 1g Fett pro Portion
  • Exzellenter Geschmack +  Aspartam FREE!
  • Sehr gut löslich und gut verträgtlich - laktosearm
  • Protein Pulver und Produkt des Jahres in den USA (2005-2012)

Bei Optimum Nutrition 100% Whey Protein handelt sich ausschließlich um die Proteinquelle Whey Protein, ohne Zusatz von minderwertigen Proteinquellen. Vertrauen Sie deshalb den weltweit Millionen von Athleten, die dieses Whey Protein bereits zu ihrer No1 gemacht haben. Gönnen Sie sich Qualität und Wirkung, verbunden mit einem leckerem Geschmack und sehr guter Löslichkeit!

100% Whey Protein von Optimum Nutrition liefert mit jeder Portion folgende Proteinfraktionen:

  • Ultrafiltriertes Whey Protein Isolat
  • Ionenausgetauschtes Whey Protein Isolat
  • Ultrafiltriertes Whey Protein Konzentrat

Während viele Whey Protein-Pulver nur aus einer Wheyprotein-Fraktion bestehen, enthält Optimum Nutrition Wheyprotein gleich drei Proteinfraktionen. Ergänzt wurden diese nochmal mit essentiellen und semi-essentiellen Aminosäuren (4000mg L-Glutamin + 5000mg BCAAs) Achten Sie deshalb bei jedem Whey Protein auf den BCAAs-Anteil. Die essentiellen Aminosäuren kann der Körper nicht selbst herstellen. BCAAs sind mit ca. 30-35% Anteil ein wichtiger Bestandteil unseres Muskelproteins.

Die in Optimum Nutrition 100% Whey Protein verwendeten Proteinfraktionen (Wheyprotein-Hydrolisat, Wheyprotein-Isolat, Wheyprotein-Konzentrat) werden mittels speziellem Herstellungsverfahren mikro- und ultrafiltriert gewonnen. Somit bleiben weitestgehend alle Proteinfraktionen intakt und der produkteigene Gehalt vieler Aminosäuren wie z.B. BCAAs und L-Glutamin liegen bei diesem Whey Protein in hoher Konzentration vor.

sehr guter Geschmack:

Es gibt nur wenige Proteinpulver die einen hohen Proteingehalt besitzen sind und zugleich gut schmecken. Optimum Nutrition ist es gelungen, mit seinem 100% Whey Protein ein Proteinpulver zu entwickeln, dass beide Anforderungen gerecht wird. Optimum 100% Whey Protein ist weltweit bekannt für seinen guten Geschmack.

 

Perfekte Löslichkeit:
Mit Optimimum 100% Wheyprotein gibt es ab sofort keine lästigen Pulverrückstände oder Klümpchen mehr. Selbst mit einer einfachen Gabel lässt sich unser Wheyprotein problemlos auflösen. Aufgrund der einfachen Löslichkeit können Sie Ihr Whey Protein auch im Büro, der Schule oder Universität mühelos zubereiten. Einfach 1 Meßbecher Wheyprotein Pulver in ein Glas Flüssigkeit ihrer Wahl einrühren und fertig ist ein leckerer Proteindrink.

29g Pulver liefern 24 Gramm Whey Protein und Aminosäuren-Zusätze (inkl. BCAA + Glutamin).

mehr..

FF-BLOG 20: Zink Dosierung und die beste Bioverfügbarkeit

geposted am Jan 16, 2018. 0 comments

Zink der Alleskönner - richtige Dosierung und beste Bioverfügbarkeit

mehr..

FF-BLOG 19: Fisch steigert geistige Fähigkeiten

geposted am Jan 03, 2018. 0 comments

Eine Studie an der über 1000 Chinesen ab einem Alter von 55 Jahren teilnahmen ergab, dass eine Portion Fisch von 100g pro Woche die geistige Fähigkeit positive beeinflußt bzw. den geistigen Verfall verringert. Ab einem gewissen Alter hat Fischkonsum nachweislichen einen Einfluß auf die geistigen Fähigkeiten. 

Welche Nährstoffe genau für die positive Wirkung verantwortlich sind ist nicht klar. Natürlich fallen einem dabei sofort die Omega-3-Fette ein, die im Fisch vorhanden sind. Zusätzlich sind aber auch Vitamin D, B-Vitamine, Arginin und Taurin sowie Selen und Magnesium reichlich in Fisch enthalten und könnten eine entscheidende Rolle spielen. 

 

Fischöl Kapseln

 

mehr..

FF-BLOG 18: Fettverbrennung mit dem Wirkstoff Citrus Aurantium (P-Synephrin)

geposted am Dec 30, 2017. 0 comments

Einige Fatburner enthalten den Wirkstoff Citrus Aurantium und das darin enthaltene p-Synephrin. Aber wie wirken diese Substrate überhaupt und sind sie gefährlich?

Citrus Aurantium gilt als der Nachfolger des seit längerem nicht mehr erlaubten, aber äußerst effektiven Ephedrins. Nebenwirkungen wie u. a. Bluthochdruck und Herzrasen sind für das Verbot von Ephedrin verantwortlich. 

Citrus Aurantium hat eine ähnliche chemische Zusammensetzung wie Ephedrin und ist deswegen als Nahrungsergänzungsmittel für den Bereich Fettreduktion interessant. 

P-Synephrin ist in der Lage, den Substratstoffwechsel während es Trainings moderat zu verbessert und die Fettverbrennung zu optimieren. Es imitiert die Funktionsweise von Adrenalin und entfaltet dadurch seine Wirkung auf den Stoffwechsel. Es kann somit eine aktivierende Wirkung auf die Energiebereitstellung haben. 

Citrus Aurantium ist im Hinblick auf Nebenwirkungen weitgehend unbedenklich und wird hauptsächlich aus den getrockneten Schalen der Bitterorange gewonnen. 

 

LIPO 100 Hardcore mit Citrus Aurantium

von Body Attack

mehr..