Body Attack Whey Amino Gold - 325 Tabletten

von BodyAttack

€24.95 €19.95

Sale Picture of Body Attack Whey Amino Gold - 325 Tabletten

Whey Amino Gold ist ein Aminosäurekomplex bestehend aus 8 essentiellen und 10 nicht-essentiellen Aminosäuren. Sie bieten eine gute Alternative zum Proteinshake, weil die Tabletten ebenso alle wichtigen Aminosäuren für den Muskelaufbau liefern. Die Body Attack Whey Amino Gold können außerdem zu jederzeit problemlos im Büro, auf Reisen oder auf dem Weg zum Sportstudio genommen werden. Darüber hinaus verfügen die Body Attack Whey Amino Gold über eine äußerst angenehme Art der Einnahme, was durch das fruchtige Spezialaroma und der kleinen Tablettenform ermöglicht wird.

Die Aminosäuren stammen aus der Milch- und Käseherstellung und wurden mithilfe von Enzymen und Säuren in ihre kleinsten Bestandteile, in die Peptide zerlegt. Durch die vollständige Aufspaltung können die Aminosäuren extrem schnell in den Blutkreislauf gelangen. Man bezeichnet die Body Attack Whey Amino als Gold, weil es sich um die beste und schnellste Proteinquelle, dem Molkeprotein-Hydrolisat handelt. Es wird sogar noch schneller in den Blutkreislauf geschleust, als Molkeprotein-Isolat, wodurch größere Mengen an Aminosäuren für das Muskelwachstum bereitstehen. Das Molkeprotein-Hydrolisat im Body Attack Whey Amino Gold besitzt zudem einen hohen Anteil an essentiellen Aminosäuren, die der Körper selbst nicht produzieren kann. Die 8 essentiellen Aminosäuren im Body Attack Wheyprotein-Hydrolisat nutzt der Körper für folgende Funktionen:

  • Leucin, Isoleucin und Valin (BCAA) fördern den Aufbau von Muskelgewebe und unterstützen die Muskelfunktion
  • Lysin unterstützt die Kollagenbildung zum Aufbau von Knochen, Gelenke, Haut usw.
  • Threonin wird für die Bildung von Immunstoffen benötigt, zur Stärkung der Abwehrkräfte und Muskelerholung, fördert die Energie- und Proteinsynthese bei körperlicher Überanstrengung (Stressbelastung)
  • Methionin unterstützt den Aufbau von Körperproteinen und Nervenzellen, beteiligt an der Bildung von L-Carnitin und Creatin, stärkt das körpereigene Schutzsystem (Glutathion) und mindert Muskelschäden
  • Phenylalanin für den Aufbau von Hormonen (z.B. Dopamin, Thyroxin), die den Fettabbau und die Konzentration steigern
  • Tryptophan wird zur Bildung von Botenstoffen benötigt und reguliert die Erregungsimpulse zum Nervensystem. Diese beeinflussen den Schlafrhythmus, den Appetit, die Stimmungslage und die Schmerzempfindlichkeit

Die Body Attack Whey Amino Gold, Nachfolgeprodukt des Ultra Amino, liefern zudem nicht-essentielle Aminosäuren, die in einem ausgewogenen Verhältnis (1:1) zu den essentiellen Aminosäuren stehen. Dadurch wird der Energie- und Aminosäurestoffwechsel gesteigert, indem der Körper größere Mengen an essentiellen Aminosäuren für die Muskelproteinsynthese nutzt. In diesem Zusammenhang wird ein Mangel an essentiellen Aminosäuren vorgebeugt und sorgt für bessere Muskelzuwächse, die durch nicht-essentielle Aminosäuren in Gang gesetzt werden. Dazu gehören insbesondere die Aminosäuren:

  • Arginin: beteiligt an der Stickstoffbildung und sorgt für ein besseren Blut- und Aminosäureneinstrom zu den Muskeln und treibt die Hormonproduktion voran
  • Asparaginsäure: unterstützt die Insulinausschüttung und fördert den Aufbau der muskulären Energie- und Proteinspeicher
  • Alanin: wird bei erschöpftem Energiespeicher zum Aufbau von Energie (Glucose) benötigt und minimiert den Abbau der BCAA-Speicher
  • Cystein: verringert oxidativen Stress und Muskelschäden, womit der Körper weniger von der essentiellen Aminosäure Methionin verbraucht
  • Glutamin und Glycin: sorgen für eine bessere Immunfunktion und puffern die Ermüdungssubstanzen Milchsäure und Ammoniak ab, die den Stoffwechsel der essentiellen Aminosäuren und den Muskelaufbau behindern
  • Thyrosin: unterstützt den Aufbau der essentiellen Aminosäuren Phenylalanin und Tryptophan, die an der Produktion von Hormonen und Botenstoffen beteiligt sind
  • Histidin: ist Bestandteil von Transportproteinen (Plasmaproteine, Hämoglobin) und fördert die Reparatur- und Aufbauprozesse von Körperproteinen
  • Prolin: ist beteiligt am Aufbau von Knochen und Bindgewebe und verbessert die Aufnahme der essentiellen Aminosäure Lysin
  • Serin: wird im Körper zur Energiesubstanz Pyruvat umgewandelt und vermindert den Abbau der essentiellen Aminosäuren, steigert die Enzymaktivität im Energiestoffwechsel und verhilft dem Körper beim Aufbau von Botenstoffen im Gehirn und Nervensystem

Durch Body Attack Whey Amino Gold wird nicht nur der Aminosäurenstoffwechsel im natürlichen Gleichgewicht gehalten, sondern es verbessert sich auch der Hormonstatus. Das bedeutet, dass der Körper durch das optimale Mengenverhältnis der Aminosäuren in einen anabolen Stoffwechselzustand versetzt wird.

Anwendungsgebiete Body Attack Whey Amino Gold

Während und nach der Trainingszeit Body Attack Whey Amino Gold gelangen aufgrund der extrem schnell verdaulichen Proteinquelle (Hydrolisat) in den Blutkreislauf und garantieren für eine sofortige Aminosäureversorgung. Das schafft während der Muskelbelastung eine positive Aminosäurebilanz und schont die muskulären BCAA-Speicher. Nach dem Training dämpfen die Body Attack Amino Gold die Stresshormone, wodurch der Wiederaufbau der erschöpften Muskelspeicher beschleunigt wird. Eine schnelle Muskelerholung fördert die Trainingsleistung, da der Körper weniger Aufbauleistungen erbringen muss.

Zu den Mahlzeiten für einen rasanten Muskel-/Gewichtszuwachs Für den Zuwachs an Körper- und Muskelmasse benötigt der Körper genügend Kalorien (>3000 kcal) und täglich mindestens 4-5 Mahlzeiten am Tag. Das erhöht nicht nur die Insulinfreisetzung in den Blutkreislauf, sondern verbessert die Nährstoffeinlagerung ins Muskelgewebe. Werden zu den Mahlzeiten Body Attack Amino Gold genommen, wird der Aminosäuregehalt und das Aminosäureprofil der zugeführten Nahrung verbessert. Das erhöht den Aminosäurepool und die Insulinausschüttung, wodurch die Muskelzellen vermehrt Nährstoffe aufnehmen können. Das macht die Muskeln größer und kräftiger, da die Muskelspeicher maximal gefüllt sind. Durch mehr Muskeln verbessert sich wiederum die Gewichtszunahme.

Mehr Aminosäuren während der Diät Die geringe Kalorienzufuhr während der Diät versetzt den Körper in einen katabolen Zustand, indem das Stresshormon Cortisol die Muskelproteine zu Energie abbaut. Um den erhöhten Verlust an Muskelproteinen während der Diät zu stoppen, braucht der Körper alle 3 Stunden genügend Aminosäuren. Body Attack Whey Amino Gold gibt dem Körper alle essentiellen Aminosäuren, die er für einen funktionierenden Stoffwechsel und Muskelerhalt benötigt.

Zudem sorgen die nicht-essentiellen Aminosäuren dafür, dass weniger essentielle Aminosäuren als Energie eingeschmolzen werden. Das verhindert einen langsamen Stoffwechsel, da die wertvolle Muskulatur aufgrund der regelmäßigen Aminosäurenversorgung erhalten bleibt. Je mehr Muskeln dem Körper während der Diät zur Verfügung stehen, desto mehr Fett kann der Körper als Energie verwerten.

Verzehrempfehlung Body Attack Whey Amino Gold: 6-10 Tabletten nach einem intensiven Training, an trainingsfreien Tagen vor jeder Mahlzeit 2 Tabletten verzehren.

Zutaten: 89% Molkeneiweißmischung (Molkeneiweißkonzentrat, Molkeneiweißhydrolysat), Bindemittel: Di-Calcium-Phosphat, Trennmittel: Siliciumdioxid und Magnesiumsalze von Speisefettsäuren.